Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik ¦ Engler-Bunte-Institut ¦ English ¦ Impressum ¦ Datenschutz ¦ KIT
Chemischer
Gleichgewichtsrechner

Probieren Sie auf dieser Seite unser Programm für die Berechnung des thermodynamischen Gleichgewichtes einer Gasmischung
mehr ...

Kontakt

Engler-Bunte-Ring 7
76131 Karlsruhe 

Gebäude 40.13.I 

Tel: +49(0)721 608-42571
Fax: +49(0)721 608-47770

E-Mail: Sekretariat
MCS 10 - Vortrag

Bockhorn, H.: "Some notes on challenges of combustion in future energy systems".
mehr ...

Bachelor- und Masterarbeiten

Aktuelle Angebote für das Anfertigen von Bachelor- und Masterarbeiten finden sie auf der folgenden Seite.
mehr ...

 
 
Bachelor-/Masterarbeit

Ermittlung verbrennungstechnischer Eigenschaften von wasserstoffhaltigen Schwachgasen


Kurzbeschreibung:

Motivation:  

Der energetische Wirkungsgrad einer Anlage kann meist mit Hilfe von Wärmerekuperation verbessert werden. Die Enthalpie eines für das Endprodukt nicht verwertbares Restgas kann dem Prozess mit Hilfe der Verbrennung in Form von heißem Abgas wieder zugeführt werden. So auch im aktuellen Forschungsvorhaben
BIOROBURPlus, indem eine wasserstoffhaltiges Schwachgas mit niedrigem Brennwert verbrannt werden soll. Hierzu bedarf es allerdings der Entwicklung spezieller Brenner, die auch bei schwankender Zusammensetzung und geringem Heizwert des Brenngases stabil brennen. Die Flammengeschwindigkeit dieser Schwachgase ist zur Auslegung dieses Brenners von essentieller Bedeutung und kann experimentell ermittelt werden.

 

Abbildung 1: Flamme eines Kegelflammenbrenners.


Aufgabenstellung:

Ein am Institut befindlicher Kegelflammenbrenner soll zur Messung der Flammengeschwindigkeiten des Schwachgases verwendet werden. Dieser bietet die Möglichkeit die Gasmischung auf hohe Temperaturen vorzuwärmen und somit auch niederkalorische Gase zu vermessen. Zusätzlich sollen die gemessenen Flammengeschwindigkeiten anhand berechneter Werte verifiziert und verglichen werden. Die Arbeit hat eine theoretische sowie auch eine experimentelle Ausrichtung. Die Aufgabenstellung kann an die Interessen und Fähigkeiten des Kandidaten angepasst werden. Die Arbeit ist in schriftlicher Form festzuhalten. Die Ergebnisse werden im Rahmen eines verbrennungstechnischen Seminars vorgestellt.


Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Thermodynamik und Wärmeübertragung

Beginn ab: 01. 11. 2018
Betreuer: M.Sc. Petra Weinbrecht
(eMail: Petra.Weinbrecht∂kit.edu )
Aufgabensteller: Prof. Dr.-Ing. Dimosthenis Trimis
(eMail: dimosthenis.trimis∂kit.edu )