Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik ¦ Engler-Bunte-Institut ¦ English ¦ Impressum ¦ Datenschutz ¦ KIT
Chemischer
Gleichgewichtsrechner

Probieren Sie auf dieser Seite unser Programm für die Berechnung des thermodynamischen Gleichgewichtes einer Gasmischung
mehr ...

Kontakt

Engler-Bunte-Ring 7
76131 Karlsruhe 

Gebäude 40.13.I 

Tel: +49(0)721 608-42571
Fax: +49(0)721 608-47770

E-Mail: Sekretariat
Link zur Seite:
Kooperationspartner:
Bachelor- und Masterarbeiten

Aktuelle Angebote für das Anfertigen von Bachelor- und Masterarbeiten finden sie auf der folgenden Seite.
mehr ...

 
 
Bachelor-/Masterarbeit

Experimentelle Untersuchung der Trocknungsvorgänge während Stahlbandbeschichtungsprozessen


Kurzbeschreibung:

Motivation:

Im Rahmen des von der Europäischen Union geförderten Forschungsprojektes Energy Efficient Coil Coating Process - ECCO wird ein neuartiges, sektioniertes Ofenkonzept zur kontinuierlichen Trocknung und Aushärtung von beschichteten Stahlbändern entwickelt. Das Konzept basiert auf der Verwendung von Strahlungsbrennern in einer Brennersektion zur Bereitstellung von Infrarotstrahlung. Die von den Brennern emittierte Strahlung wird in einer separierten Ofensektion zur Trocknung und Aushärtung der Lackbeschichtungen genutzt. Der Lack besteht aus Pigmenten, Vernetzern und Lösemittel wobei das im Lack enthaltene Lösemittel Mit Hilfe der Wärmestrahlung verdampft wird. Beide Sektionen sind durch für Infrarotstrahlung transmissive Materialen getrennt.
Zur Evaluierung des Ofenkonzeptes wurde am Engler-Bunte-Institut ein Ofen in reduzierter Größe entwickelt.


Aufgabenstellung:

Das Ziel dieser Arbeit ist es, den Beschichtungsvorgang des ECCO Ofens mit reduzierter Größe zu untersuchen.

Dabei soll zunächst Wissen hinsichtlich der treibenden Kräfte und der Einflussfaktoren während der Beschichtungsvorgänge aufgebaut werden.

Der vorhandene Versuchsaufbau soll um geeignetes Messequipment ergänzt werden, um relevante Bilanzgrößen erfassen zu können damit der Beschichtungsvorgang beschreiben werden kann.

Die Ergebnisse der Arbeit werden in schriftlicher Form dokumentiert und im Rahmen des Seminar für Verbrennungstechnik präsentiert.

Die Arbeit richtet sich an interessierte Bachelor- und Masterstudenten des Chemieingenieurwesens, dabei besteht ein Anpassungsspielraum für die individuellen Interessen und Fähigkeiten der Kandidaten.


Voraussetzungen: Grundkenntnisse der Wärme- und Stoffübertagung; eigenständige Arbeitsweise

Beginn ab: 11. 01. 2021
Betreuer: M.Sc. Michael Schneider
(eMail: Michael.Schneider2∂kit.edu )
Aufgabensteller: Prof. Dr.-Ing. Dimosthenis Trimis
(eMail: Dimosthenis.Trimis∂kit.edu )