Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik ¦ Engler-Bunte-Institut ¦ English ¦ Impressum ¦ Datenschutz ¦ KIT
Chemischer
Gleichgewichtsrechner

Probieren Sie auf dieser Seite unser Programm für die Berechnung des thermodynamischen Gleichgewichtes einer Gasmischung
mehr ...

Kontakt

Engler-Bunte-Ring 7
76131 Karlsruhe 

Gebäude 40.13.I 

Tel: +49(0)721 608-42571
Fax: +49(0)721 608-47770

E-Mail: Sekretariat
Link zur Seite:
Kooperationspartner:
Bachelor- und Masterarbeiten

Aktuelle Angebote für das Anfertigen von Bachelor- und Masterarbeiten finden sie auf der folgenden Seite.
mehr ...

Sorry, up to now, this page is only available in german!

Ottomotor

Viele Kraftfahrzeuge besitzen einen Motor, der nach dem Vier-Takt-Prinzip arbeitet. Diesen Prozeß bezeichnet wird auch als Otto-Prozeß bezeichnet, in Gedenken an Nikolaus Otto, der diesen Motor 1867 erfunden hat. Die folgende Abbildung zeigt die Arbeitsweise eines Viertakters. Der Prozeß besteht aus 4 Schritten:

  1. Einsaugen des Brennstoff/Luft Gemisches
  2. Verdichten
  3. Verbrennen
  4. Ausstossen der Verbrennungsgase

Otto-Motor

Dieselmotor

Rudolf Diesel entwickelte 1892 den Dieselmotor mit dem Ziel eines effizienten Verbrennungsprozesses. Die Otto-Motoren, die ca. 20 Jahre zuvor entwickelt worden waren, besaßen zur damaligen Zeit nämlich einen sehr schlechten Wirkungsgrad.

Die Hauptunterschiede zwischen dem Diesel- und dem Otto-Prozeß sind:

  • Im Otto-Motor erfolgt eine vorgemischte Verbrennung, während im Diselmotor eine Diffusionsverbrennung statfindet.
  • Das Brennstoff-Luft-Gemisch im Ottomotor wird durch die Zündkerze fremdgezündet. Die Enflammung des Dieselkraftstoff erfolgt aufgrund des hohen Kompressionsdrucks und der hohen Kompressionstemperatur im Kolben.
  • Dieselmotoren verwenden viel höhere Kompressionsverhätnisse als Ottomotoren (14:1 bis 25:1 statt 8:1 bis 12:1).
  • Dieselmotoren verwenden eine Direkteinspritzung, während im herkömmliche Otto-Motor eine Vorverdampfung des Benzins im Saugrohr, d.h außerhal des Kolbens, stattfindet (Vergaser).

Die folgende Animation zeigt den Dieselprozeß.

Diesel-Motor